spakig

spa|kig <Adj.> [mniederd. spakig, urspr. = (von der Sonne) ausgetrocknet, dürr] (nordd.):
faulig u. angeschimmelt.

* * *

spa|kig <Adj.> [mniederd. spakig, urspr. = (von der Sonne) ausgetrocknet, dürr] (nordd.): faulig u. angeschimmelt; stockfleckig.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • spakig — spakig:⇨schimmelig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • spakig — Adj stockfleckig per. Wortschatz ndd. (19. Jh.) Stammwort. Herkunft unklar. Vielleicht zu spack. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • spakig — spa|kig (norddeutsch für schimmelig) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • schimmelig — kahmig, verfault, verschimmelt, voll Schimmel; (nordd.): verspakt; (landsch.): sporig. * * * schimmelig:verschimmelt;kahmig·sporig(landsch);spakig(norddt)+moderig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Märzenspak — Merzenspak givt Roggen innen Sack. (Osnabrück.) – Eichwald, 1281. Trockene Witterung im März verspricht ein fruchtbat Jahr. Spaken bezeichnet das Austrocknen der Luft. Spâk, spâkig = ausgedörrt, aufgetrocknet und geborsten; uneigentlich: old und… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.